Honig-Mandel Eis

Hatte es vergangenes Wochenende doch tatsächlich ein wenig geschneit! Zumindest für eine kleine Schneewanderung hat es gereicht. Doch das war es dann auch schon wieder. Der einzige Ort, and dem noch ein wenig Winter-Wonderland-Feeling herrschte, war in der Eismaschine, die in meiner Küche stand. Ja und später dann in unseren Mündern, als wir das Honig-Mandel Eis mit viel Genuss verspeisten. Eis im Winter, das sollte es eindeutig öfters geben! Glatteis auf den Straßen natürlich ausgeschlossen!

HME5b.jpg

Das Honig-Mandel Eis ist äußerst angenehm im Geschmack – der ideale Nachtisch nach einem deftigen Käsefondue oder Raclette am Heiligen Abend. Bei uns wurde am Wochenende bereits kritisch getestet. Vielleicht aber, wollte sich auch keiner die Gelegenheit entgehen lassen, wieder einmal in den Genuss von Eis zu kommen. Auf jeden Fall war es ein richtiger Volltreffer! Ich bin mir sicher, die Eissorte Honig-Mandel kommt auch bei deinen Liebsten gut an – meinst du nicht?

Honig_Mandel_Eis1.jpg

Ich liebe den Duft von Vanille. Einzigartig, findest du nicht? Schade, dass Vanille heute nahezu ausschließlich aufgrund des grandiosen Aromas eingesetzt wird. Ein Aroma, welches ich auf keinen Fall in der ein oder anderen Nascherei vermissen möchte. Doch früher galt die Vanille Schote als äußerst heilend – zum Beispiel gegen Hauterkrankungen wie Neurodermitis. Du musst wissen, auch die Königin der Gewürze hat eine antioxidaaantische, aber vor allem beruhigende Wirkung.

Honig_Mandel_4a.jpg

Zutaten

400 g Natur Joghurt (5% Fett)
200 ml Buttermilch
100 ml Sahne
5 EL Honig
60 g Mandeln blanchiert, gehackt
1/2 TL Vanille*

Joghurt, Buttermilch, Sahne und Vanille in einen Becher geben. Den Honig kurz erwärmen. Gemeinsam mit den gehackten Mandeln hinzufügen. Alles gut verrühren. Die Mischung in die Eismaschine geben und gefrieren lassen. Anschließend bis zum servieren tiefkühlen.

Wenn du keine Eismaschine hast, kannst du es auch so versuchen. Dafür gebe ich aber keine Garantie!

Honig-Mandel-Eis-3

Honig_Mandel_Eis2.jpg

* Tahiti Vanille wurde mir  von World of oz (OZ.) zur verfügung gestellt – herzlichen Dank!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.