Quinoa zum Frühstück

Frühstückst du eigentlich? Ich schon! Frühstück ist bei mir ein absolutes muss. Ohne einen Bissen gegessen zu haben, verlasse ich nur ungern das Haus. An kühleren Tagen wie heute darf es bei mir auch im Frühling ein wärmendes Frühstück sein. Diesen Quinoa-Brei zum Beispiel! Ein echt schnelles und einfaches Rezept, aber wirklich köstlich. Perfekt also, für einen Tag voller neuer Herausforderungen – da sind wir übrigens auch schon beim Stichwort! Meine Herausforderung in dieser Woche heißt: Buch Cover gestalten! In den vergangenen Wochen war ich mir ziemlich sicher, wie es aussehen sollte. Immer wenn ich an mein Buch dachte, hatte ich es vor Augen. Doch meine Umsetzung entsprach nicht meiner Vorstellung – irgendwie gemein, nicht? Ich habe angefangen einen Entwurf nach dem anderen zu gestalten, habe sie liegen gelassen und miteinander verglichen! Und ich muss dir sagen, allmählich bin ich auf einer heißen Spur –vielleicht sogar auf einer ganz Heißen! Meine Herausforderung besteht also nicht nur daraus, eine endgültige Entscheidung zu treffen, sondern mich auch in Geduld zu üben und nichts zu überstürzen! Bis zur Veröffentlichung dauert es wirklich nicht mehr lange – ich habe mir im Hinterkopf bereits eine Deadline gesetzt. In der Zwischenzeit halte ich dich hier, hier oder hier auf dem Laufenden und gewähre dir Blicke hinter die Kulissen.

Quinoa_Brei_blog

Quinoa-Brei zum Frühstück

Für 2 Portionen
120g Quinoa
350ml Pflanzenmilch
50ml Wasser
optional: 2EL Ahornsirup

Für das Topping:
eine Handvoll Beeren, Mandeln und Kokosraspeln
optional: 2EL Joghurt oder Kokosmilch

Quinoa, Milch, Wasser und Ahornsirup in einem Topf zum kochen bringen.

Bei niedriger Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Getreide die Flüssigkeit vollständig aufgesogen hat. Gelegentlich umrühren.

Den Porridge etwas abkühlen lassen. Anschließend in Schüsseln verteilen und mit Joghurt, Beeren und Mandeln garnieren.

Quinoa_brei_blog_b

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.