Cookies make the world a better place: Schokoladen-Honig-Nuss Kekse

In letzter Zeit habe ich immer wieder große Lust auf Schokolade. Doch Schokoladen Eis ist nicht mein Ding. Schokoladen Kuchen auch nicht. Aber bei Schokoladen-Cookies werde ich schwach. Wenn dann auch noch Honig, Nüsse und Rosinen im Spiel sind, bin ich kaum noch zu halten. Rosinen? Liebt man – oder eben nicht. Dann kann man sie aber auch ganz einfach auf die Ersatzbank setzen, ihnen keinerlei Aufmerksam schenken und sie stattdessen gegen eine weitere Handvoll Nüsse, Cranberries – oder dergleichen – eintauschen. Ganz egal und wie auch immer – eines steht auf jeden Fall fest: „Cookies make the world a better place“!

schokokekse (1 von 1)-4

Good Mood Chocolate Cookies

Zutaten für 12 Kekse

30g Zartbitter- oder Vollmilchschokolade

40g gehackte Nüsse und Rosinen
150g Dinkelmehl
3 EL rohes Kakaopulver
½ TL Zimt
Prise Salz
1/2 TL Backpulver
50g Butter

1 Ei
2 EL (50g) Honig

Und so wird´s gemacht

  1. Schokolade, Nüsse und Rosinen grob hacken.
  2. Mehl, Kakaopulver, Zimt, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und vermischen.
  3. Butter und Honig schaumig schlagen. Ei hinzufügen und für weitere 1-2 Minuten schlagen.
  4. Die trockenen Zutaten hinzufügen und zu einer glatten Masse verrühren. Schokolade, Nüsse und Rosinen unterheben.
  5. Teig 30 – 40 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  6. Backofen auf 180°C vorheizen.
  7. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, Teig ausrollen und Kekse ausstechen (Ø 5-6cm). Bei selber Temperatur 15-20 Minuten backen.

Kekse (1 von 1)-2

 

Merken

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.