Goldener Morgen: Hirse Porridge mit gedünsteten Äpfeln

„Beginne jeden Morgen mit einem guten Gedanken“. Dieses Zitat von Carl Hilty war meine Inspiration für diesen wohltuenden Hirse Porridge mit gedünsteten Äpfeln. Frühstücken ist für mich zu einem morgendlichem Ritual geworden. Ich gebe meinem Körper die Zeit, langsam aufzuwachen und mich auf den bevorstehenden Tag vorzubereiten.

Die Kombination aus cremiger Hirse und süßen Äpfeln bilden einen wunderbaren Kontrast zu den Gewürzen. Der scharfe Geschmack des Ingwers und die feinherbe Würze des Kurkuma wärmen von innen – weshalb ich im Winter noch etwas mehr Gewürze verwende, als im Sommer.

Kurkuma und Ingwer sind meine persönlichen Superhelden, wenn es darum geht die Abwehrkräfte zu stärken. Beide verfügen über eine stark antioxidative Wirkung und bekämpfen deshalb Entzündungen aller Art. Außerdem verbessern sie deine Verdauung, lindern Blähungen und verstärken die Durchblutung im Körper.

vollmundig_Hirse_Porridge_1

 Goldener Morgen: Hirse Porridge 

Goldener Morgen: Hirse Porridge mit gedünsteten Äpfeln
    Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Apfel
  • 120g Hirse
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 cm großes Stück Ingwer, gerieben
  • 250ml Michl (z.B. Hafermilch)
    Für das Topping
  • 2 EL Joghurt
  • eine Handvoll gehackte Mandelkerne
  1. Den Apfel waschen, vierteln und entkernen. Anschließend mit einer Küchenreibe fein reiben.
  2. Hirse in ein feinmaschiges Sieb geben und mit Wasser abspülen bis es klar ist. Gemeinsam mit dem geriebenen Apfel und den Gewürzen in einen Kochtopf geben. Die Milch hinzufügen und aufkochen lassen. Die Temperatur reduzieren und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Wenn nötig noch etwas Wasser oder Milch einrühren.
  3. Den Hirse Porridge auf zwei Schüsseln verteilen. Mit Joghurt und gehackten Mandelkernen garnieren. Warm genießen.  

Mein Tipp
Es lohnt sich, die doppelte Menge zu kochen, denn der Hirse Porridge schmeckt auch kalt ganz wunderbar.

vollmundig_Hirse_Porridge_4

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.