Würzige Bergkäse Süßkartoffel Schiffchen mit fruchtigem Kirsch Salat

[Werbung | Alma]

Gemeinsam kochen ist großartig. Essen natürlich auch. Es hat etwas ungemein Gemütliches die langen Sommerabende nach einem Tag in den Bergen im Garten ausklingen zu lassen, den Vögeln bei ihrem nächtlichen Konzert zu lauschen und zuzusehen, wie die Lichter in der Nachbarschaft ausgehen.

Es ist kaum zu glauben, dass es bereits Mitte Juli ist und die Kirschbäume prall gefüllt mit sonnengereiften Früchten sind. Kombiniert mit frisch gepflücktem Feldsalat und einer Süßkartoffel, gefüllt mit dem besten Vorarlberger Bergkäse, sind sie Genuss – mal anders kombiniert – pur.

Würzige Bergkäse Süßkartoffel Schiffchen mit fruchtigem Kirsch Salat

Zutaten für 4 Personen 
4 Süßkartoffeln 
240g Alma Vorarlberger Bergkäse 10 Monate gereift 
1/2 Bund Schnittlauch 
4 Eier
100ml Milch
1 TL Honig
Prise Salz 
Prise Pfeffer 

240g Alma Vorarlberger Bergkäse 10 Monate gereift 
1/2 Bund Schnittlauch 
4 Eier
100ml Milch
1 TL Honig
Prise Salz 
Prise Pfeffer 

Für den Salat 
100g Feldsalat
100g Rucola Salat 
50g Kirschen 

Für das Dressing
4EL Apfelessig
2EL Olivenöl
1TL Honig
Prise Salz 
Prise Pfeffer 

Zubereitung
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 

Die Süßkartoffeln halbieren und mit der flachen Seite nach oben auf das Backpapier legen. Bei selber Temperatur für 35-40 Minuten weich backen. 

In der Zwischenzeit den Alma Vorarlberger Bergkäse in kleine Würfel schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und mit Hilfe eines scharfen Messers fein hacken. Die Eier, die Milch und den Honig in einer Schüssel verquirlen. Die Käse-Würfel und den Schnittlauch hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit einem Messer etwa einen halben Zentimeter vom Rand entfernt rundherum schneiden. Die Schale am Boden nicht durchstechen. Anschließend das Fruchtfleisch der Süßkartoffel-Hälften mit Hilfe eines Löffels etwas aushöhlen. 

Abschließend die ausgehöhlten Süßkartoffel-Hälften mit der Käse-Eier Mischung füllen und für weitere 15 Minuten bei selber Temperatur in den Backofen geben. 

Zwischenzeitlich den Salat zubereiten. Den Feldsalat und den Rucola Salat waschen und trocken schleudern. Die Kirschen ebenso waschen, halbieren und vom Kern befreien. Anschließend gemeinsam mit dem Feldsalat und dem Rucola Salat in einer Schüssel vermischen. 

Für das Dressing alle Zutaten gut miteinander vermischen. Vor dem Servieren über den Salat geben und gut durchmischen. 

Die würzigen Bergkäse-Süßkartoffel Schiffchen gemeinsam mit etwas fruchtigem Kirsch Salat auf einem Teller anrichten und servieren. 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.