Rotkohl Steaks auf Ziegen Frischkäse mit Dattel-Pilz-Spinat und Fächerkartoffeln

Rotkohl Steaks auf Ziegen Frischkäse mit Dattel-Pilz-Spinat und Fächerkartoffeln auf einem weißen Teller angerichtet. Ein weihnachtlich dekorierter Tisch und goldenes Besteck.

Rotkohl Steaks auf Ziegen Frischkäse mit Dattel-Pilz-Spinat und Fächerkartoffeln

Zutaten für 4 Teller 
4 Rotkohl Steaks
4 Portion Dattel-Pilz-Spinat
8 Fächerkartoffeln
2 Birnen
200g Ziegen Frischkäse
4 Thymian Zweige

Die Rotkohl Steaks, den Dattel-Pilz-Spinat und die Fächerkartoffel wie nachfolgend beschrieben zubereiten.

Die Birnen schälen, halbieren und großzügig vom Gehäuse befreien. Birnenhälften mit einem Teelöffel Ziegen Frischkäse füllen.

Je ein Esslöffel Ziegen Frischkäse auf einen Teller streichen. Rotkohl Steaks, Dattel-Pilz-Spinat, Fächerkartoffeln und Birnenhälften darauf anrichten. Abschließend mit frischen Thymian Blättern garnieren.
Rotkohl Steaks
2 kleine Köpfe Rotkohl

Für die Marinade 
4EL Olivenöl
2 TL Grillgewürzsalz von Sonnentor 
1/2 TL Knoblauch von Sonnentor
1 TL Ahornsirup

Zubereitung
Für die Marinade alle Zutaten miteinander vermengen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die äußeren Rotkohlblätter entfernen. Anschließend die Köpfe in 2,5 cm Dicke Scheiben schneiden. Die äußeren Blätter mit Zahnstochern fixieren. Anschließend die Steaks auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und mit der Marinade bestreichen. Die Marinade für mindestens 30 Minuten einziehen lassen.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Rotkohl Steaks bei selber Temperatur 25-30 Minuten backen.

Dattel-Steinpilz-Spinat
Für 4 Portion
1 Zitrone
1 Zwiebel
50g Datteln (ohne Kern)
400g frischer Babyspinat
1 EL Olivenöl
1 Packung Steinpilze von Sonnentor 
2 TL Tante Mizzis Bratengewürz

Zubereitung
Die Zitrone auspressen. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Datteln der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Den Blattspinat waschen und abtrocknen.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln 3-4 Minuten unter ständigem Umrühren dünsten. Mit Zitronensaft ablöschen und 50ml Wasser einrühren. Den Babyspinat hinzufügen und bei geringer Hitze 4-5 Minuten dünsten. Nach etwa der Hälfte der Kochzeit die Steinpilze, Tante Mizzis Bratengewürz und die Datteln unterrühren.

Fächerkartoffeln Kartoffel
Für 4 Portionen
800g mittelgroße Kartoffeln

Für die Marinade
4 EL Olivenöl
2 EL Sieglindes Erdäpfelgewürz 
1 TL Ahornsirup 
Prise Zaubersalz 


Zubereitung

Für die Marinade alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermischen.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Kartoffeln waschen und im Abstand von 2-3 mm quer etwa 2/3 tiefe Scheiben einschneiden.
Anschließend in eine Auflaufform legen, mit der Marinade bestreichen und bei selber Temperatur 35-45 Minuten goldbraun backen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.