Bananen-Nuss Riegel

Bananen-Nuss Riegel_02

Endlich Sommer. Die erste Hitzewelle ist überstanden und die Bergspitzen von der Schneedecke befreit. Die Temperaturen für Outdoor-Aktivitäten ideal! Doch wer hoch hinaus will braucht auch reichlich Proviant.

Bananen-Nuss Riegel_01

Durch den hohen Kohlenhydratanteil ist der Bananen-Nuss Riegel ideal für den Ausdauersport. Egal ob Radfahren oder Wandern – einen Riegel haben wir immer dabei! Und auch als kleiner Snack für Zwischendurch – zum Beispiel in der Uni – macht sich das in formgebrachte Haferflocken-Bananen-Nuss Gemisch gut.

Bananen-Nuss Riegel_02

Doch wer glaubt, dass Riegel gleich Riegel ist, der täuscht sich! Riegel aus dem Supermarkt enthalten häufig viel zu viele Zutaten, die eigentlich gar nicht – oder nur in geringer Mengen – enthalten sein sollten. Beispielsweise Zucker! Deshalb also vielleicht einfach mal selbst Hand anlegen – selbst gemacht schmeckt es ja schließlich sowieso am besten.

Bananen-Nuss Riegel_03

Zutaten:

1 reife Banane
50g Nuss-Mix – zum Beispiel Mandeln, Haselnüsse, Wahlnüsse und Sonnenblumenkerne
150g oder etwas mehr Haferflocken

Bananen-Nuss Riegel_05

Die Haferflocken in eine Schüssel geben. Den Nuss-Mix mit einem Food Prozessor grob hacken und zu den Haferflocken geben. Anschließend die Banane mit dem Food Prozessor pürieren und zu den trockenen Zutaten geben. Alles gut durchmischen. Ist der Teig zu nass – noch ein paar Haferflocken hinzufügen. Ist er zu trocken – durch ca. 1 EL Wasser ergänzen. Den Backofen auf 160°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig ca. 8mm dick ausrollen und mit einem Messer in 3cm x 8cm große Stücke schneiden. Bei gleicher Temperatur 10 Minuten backen. Die Riegel wenden und weitere 10 Minuten backen.

Bananen-Nuss Riegel_04

 

Banana-Nut Bars

Ingredients:

1 ripe banana
50g nut mix
150g or a little bit more oats

Put oats into a bowl. Chop the nut-mix with a food processor roughly and add them to the bowl with oats. Puree the banana – use the food processor therefore. Add it to the dry ingredients and mix thoroughly. If the dough is too wet, add some oats. If it is to dry, add a tablespoon water. Preheat the oven, 160°C. Prepare a baking tray with baking paper. Roll out the dough – 8mm thick – and cut 3cm x 8cm pieces. Bake the bars for 20 minutes. Turn them after 10 minutes.

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.