Schokolade-Waffeln, Himbeerpüree und ein großes Dankeschön an dich

Und dann habe ich es doch getan! Lange habe ich überlegt, ob ich einen Blogbeitrag rund um den Valentinstag schreiben soll. Für mich ist es ein Sonntag wie jeder Andre! Aber die Gelegenheit, DANKE zu sagen, wollte ich mir dann doch nicht entgehen lassen! Mein Blog ist in den vergangenen Monaten so unglaublich gewachsen. Es ist so schön zu sehen, wie die eigene Arbeit zu etwas ganz Besonderem heranwächst! Eine Webseite, schöne Bilder, tolle Rezepte und ein netter Text sind zwar ein wesentlicher Bestandteil, doch was meinen Blog vollkommen macht, bist du!

VIELEN DANK!

waffelherzen1

VIELEN DANK auch an meinen persönlichen Testesser! Ohne deinen Input wären die Rezept nicht das, was sie sind, das Backen würde nur halb so viel Spaß machen und die Küche würde meist im Chaos versinken!

Waffelherzen

Wenn ich könnte würde ich jedem Einzelnen von euch ein Schoko-Waffelherzchen abgeben. Doch das geht leider nicht. Aber das Rezpt – das kann ich dir mit großer Freude weitergeben!

Die Waffeln sind vegan und Gluten frei! Das sollte dich aber nicht abschrecken! Wenn du kein Buchweizenmehl zu Hause hast, kannst du auch ein helles Dinkelmehl verwenden und ein bisschen Dinkel-Vollkornmehl untermischen! Das schmeckt genauso.

Waffelherzen4c

Waffelherzen1b

Schokolade-Waffeln

Zutaten für 4 Waffeln:

120g Buchweizenmehl
2 EL Mandeln, gemahlen
2 EL rohes Kakaopulver
¼ TL Backpulver
3 EL Ahornsirup
400ml Reismilch
1 reife Banane

mit dem Standmixer:
Banane schälen. Gemeinsam mit allen Zutaten in den Behälter des Standmixers geben und zu einem glatten Teig mixen.

mit der Küchenmaschine oder Handrührgerät:
Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Anschließend gemeinsam mit allen Zutaten zu einem glatten Teig rühren.

Das Waffeleisen vorheizen und nach Anleitung eures Waffeleisens backen!

waffelherzen2b

Beereneerpüree

Zutaten:

250g Beeren
optional etwas Ahornsirup

Die Beeren in einen Topf geben und kurz zum Kochen bringen. Ahornsirup hinzufügen. Gut umrühren. Das Himbeerpüree kann warm oder kalt serviert werden.

waffelherzen4b

waffelherzen4

Was hast du am Valentinstag zum Frühstück serviert oder vielleicht sogar serviert bekommen?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.