Geröstete Süßkartoffeln + Kichererbsen in Bruschetta

Ein absolutes Highlight ist es, wenn Regionales auch noch Saison haben. Wie es zum Beispiel die Süßkartoffel gerade hat. Die schmeckt nicht nur köstlich, sondern eignet sich auch hervorragend als Kürbis-Ersatz. Ganz schön praktisch, wenn man keinen Kürbis mag!

Das heutige Rezept ist wirklich sehr spätsommerlich. Die Süßkartoffeln erinnern mich durch ihre Farbe an den Herbst. Kichererbsen, geröstet in Bruschetta, lassen die Urlaubserinnerungen vom vergangenen Italien Urlaub aufleben.

suesskartoffelbowl-10-von-1

Für mich geht´s heute nach Wien zum AMA Foodblog Award, wo ich in unglaublichen vier von sechs Kategorien nominiert worden bin. Ich freu mich auf einen spannenden Abend mit Goats.Today, Lisbeths Cupcakes & Cookies, Krautkopf und, und, und! Keep fingers crossed!

Mehr dazu, bald!

suesskartoffelbowl-12-von-1

 

Geröstete Süßkartoffeln + Kichererbsen in Bruschetta
    Zutaten für 2 Bowls
  • Eine Handvoll gemischter Blattsalat
  • 300g Süßkartoffeln
  • 125g Kichererbsen, gekocht
  • 1 grüne Paprika
  • 4 EL Bruschetta
  • Salz und Pfeffer
  • 2TL Sesam
    Und so wird´s gemacht
  1. Blattsalat waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Süßkartoffeln schälen und in ca. 1,5 x 1,5cm große Würfel schneiden. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Süßkartoffel-Stücke etwa 10 Minuten darin kochen. Anschließend Wasser abgießen.
  3. Paprika waschen und klein schneiden.
  4. Gemeinsam mit etwas Pflanzenöl - z.B. Rapsöl - 2 EL Bruschetta in einer Pfanne erhitzen. Kichererbsen hinzufügen und 3 Minuten bei mittlerer Hitze rösten. Süßkartoffeln und Paprika hinzugeben und weitere 2 Minuten rösten.
  5. Blattsalat nach Belieben auf 2 Schalen verteilen. Das gebratene Gemüse darauf geben und mit je 1 EL Bruschetta und 1 TL Sesam garnieren.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, servieren und noch warm genießen. 
    kleiner Tipp: Schmeckt auch kalt und eignet sich deshalb hervorragend als "Lunch to Go"!

 

suesskartoffelbowl-13-von-1

suesskartoffelbowl-14-von-1-2suesskartoffelbowl-14-von-1

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.