Vietnamesische Frühlingsrollen

Wir müssen uns nichts vormachen: ich bin ein Sommerkind! Diese klirrende Kälte ist nichts für mich. Genauso wenig dieses Wetter, Grau in Grau. Bis zum Frühling – noch eine Ewigkeit. Ich muss mich also arrangieren!

Bye-Bye Winter Blues!

Frische Luft – auch wenn es „freaking cold outside“ ist.

Es tut so unglaublich gut! Ich versuche täglich eine Stunde an der frischen Luft zu verbringen. Überwindung inkludiert.

Sport – bringt den Kreislauf in Schwung

Neben dem wöchentlichen Schwimmbad Besuch, laufe ich ein bis zweimal die Woche auf den nahegelegenen Hausberg, jogge den Fluss entlang oder mache ein Workout im Warmen!

Gute Laune Musik

Mit Musik lebt es sich generell besser. Auf die richtigen Töne kommt es an.

Farbenfrohes Essen 

Wenn der Teller einem Farben-Feuerwerk gleicht, dann lacht meine Seele. Erinnerungen  an warme Tage werden geweckt.

Springrolls-2633

 

Vietnamesische Frühlingsrollen

 

Zutaten für 2 Personen

Für die Frühlingsrollen
1 große Karotten
1 kleine Rote Beete
5 Radieschen
Römersalat oder Kopfsalat, kleinere Blätter
1 Packung Reispapier

Für die Marinade
1 EL Reisessig
1 TL Ahornsirup
Messerspitze gemahlener Koriander
Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Für das Topping
Schwarzer Sesam

Zum Dippen
Sojasauce

Zubereitung

  1. Für die Marinade alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und miteinander vermischen.
  2. Rote Beete schälen. Karotten, Radieschen und Salat waschen.
  3. Gemüse der Länge nach halbieren und in dünne Streifen schneiden.
  4. Gemüse in eine Schüssel geben. Marinade darüber geben und 5 Minuten einziehen lassen.
  5. Um das Reispapier formbar zu machen, lauwarmes Wasser in einen Suppenteller geben. Jedes Reispapier einzeln für 15-20 Sekunden einweichen. Anschließend auf einen Teller oder eine Servierplatte legen. Je ein Blatt Römersalat und einige Gemüsestreifen in die Mitte des Reisblattes legen. Das Reisblatt oben und unten umschlagen. Die rechte Seite über das Gemüse klappen und einrollen.
  6. Gemüserollen halbieren und mit der offenen Seite nach oben in eine Schüssel stellen.
  7. Etwas Sojasauce in eine kleine Schüssel geben und genießen.

Springrolls-2618-2

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.