Zwischen beeindruckender Bergkulisse und Apfelbäumen: Time Out im Südtirol

Werbung | Pressereise

Auf die Einladung vom wunderschönen Seehof Nature Retreat waren wir Ende Mai für drei Tage in Südtirol unterwegs. Drei Tage voller Erlebnisse, langen Radausfahrten, Sonne wie Regen, gutem Essen und Erholung. Eingebettet zwischen Natursee und traumhaften Alpenpanorama haben wir unsere Seele einfach mal baumeln lassen.

Moments of Calm im Seehof Nature Retreat.

Ruhige Seitentäler, Alpine Hochplateaus, dichte Wälder und unzählige Dreitausender: Meine Begeisterung für die Natur ist unendlich groß. Umgeben von beeindruckender Bergkulisse, Apfelbäumen und einem smaragdgrünen Natursee befindet sich das Seehof Nature Retreat. Nur wenige Kilometer von Brixen entfernt liegt es im Herzen des wunderschönen Eisacktal. Geprägt von Ruhe, Natur und kulinarischem Genuss ist es der perfekte Ort, um eine Pause vom Alltag einzulegen und neue Energie zu tanken. Liebevoll eingerichtet, laden stilvoll-moderne Zimmer und ein großzügiger SPA-Bereich zum faulenzen und Seele baumeln lassen ein. Das Seehof Nature Retreat ist ein idyllischer Rückzugsort der besonderen Art und wird seinem Claim Moments of Calm in jederlei Hinsicht gerecht.

Das Seehof Nature Retreat wurde erst im Sommer 2017 renoviert. Die Fassade erinnert mich ein wenig an ein Haus in den Hamptons. Spektakulär und sehr gelungen sind auch die Innenräume des Hotels. Besonders auffallend: die harmonierenden Farbtöne und die Individualität der Einrichtungsgegenstände. Äußerst gemütlich ist die Bibliothek, die zu jeder Tages- und Nachtzeit zum Verweilen sowie dem ein oder anderen Glas Wein einlädt. Ganz nebenbei lässt sich entspannt in den Büchern über die Region schmökern – von Wanderungen über historische Ereignisse bis hin zur Kulinarik ist alles mit dabei. Aber auch Romane und Thriller zum Ausleihen kommen nicht zu kurz.

Time Out im Südtriol

Time Out im Südtriol

Time Out im Südtriol

DAS ZIMMER – REDUZIERTE ARCHITEKTUR, STILVOLL UND MODERN.

Neugierig bezogen wir unser Zimmer – die 36 m² große Romantic Junior Suite mit Blick auf den smaragdgrünen Natursee. Harmonierende Farben, exklusive Design-Elemente, natürliche Materialien wie Naturholz, Leinen und Kupfer schufen Raum für unverwechselbare Moment – geprägt von Gemütlichkeit und Wohlfühlatmosphäre.

Time Out im Südtriol

Time Out im Südtriol

DER WELLNESSBEREICH.

Es darf sich entspannt zurück gelehnt werden, denn der Wellnessbereich des Seehofs lädt mit seinem Outdoor-Pool und seinem Natursee nicht nur zum Plantschen ein. Bequeme Liegen, Sofas und das plätschern des Wassers sorgen für erholsame Momente. Schweißperlen in der Sauna mit Blick auf den Badesee machen die Wohlfühlatmosphäre perfekt. Der Hängestuhl wurde schnell zu meinem persönlichen Lieblingsplatz – nicht nur schick sondern auch unglaublich gemütlich.

Time Out im Südtriol

Time Out im Südtriol

Time Out im Südtriol DAS RESTAURANT – Zwischen Südtiroler Tradition und Moderne

Im Restaurant des Seehofs wurden wir mit allen Sinnen verwöhnt. Nach einer erholsamen Nacht erwartete uns ein erlesenes Frühstücksbuffet mit Köstlichkeiten aus der Region: Wurst, Käse, Eier, Brot, hausgemachter Kuchen, Müsli, Obst und eine Saftbar. Kaffee wurde nach Belieben serviert. Sehr zuvorkommend wurde auch glutenfreies Gebäck für mich serviert. Bei warmen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein konnten wir unser Frühstück im Freien, mit Blick auf den im Morgenlicht erstrahlenden See, einnehmen.

Nachmittags wurde ein kleiner Snack serviert: Salate, Suppen, Wurst- und Käse-Platten. Genauso aber Café und Kuchen. Auch hier hat das Personal an alles gedacht und eine glutenfreie Alternative für mich serviert.

Bergluft macht hungrig! Nach einer ausgedehnten Tour mit dem Rennrad auf den Jaufenpass, erwartete uns abends eine Salat-Bar sowie ein 5-Gänge Menü, das uns auf eine Genuss-Reise zwischen Tradition und Moderne schickte. Klassische Nudel-, Fleisch- und Fischgerichte sind neu interpretiert und in wahrhafte Geschmackserlebnisse verwandelt worden. Abgerundet wurde das Dinner mit einem vorzüglichen Käsebuffet, Feigenmarmelade und Schüttelbrot. Auch die Weinkarte des Hotels konnte sich sehen lassen. Aus und rundum die Region wurden erlesene Weiß-, Rot- und zu meinem Glück auch erfrischende Rosé Weine angeboten.

Time Out im Südtriol

Time Out im Südtriol

RESUMÉ.

Es war ein Urlaub in dem wir unser entspannt zurück lehnen und die Seele baumeln lassen konnten. Wer wie wir von einem kleinen Hideaway, zwischen Natursee und Alpenpanorama träumt, der ist im Seehof Nature Retreat genau richtig!  

Time Out im Südtriol

VIELEN DANK

für die die Einladung und den erholsamen Aufenthalt im Seehof Nature Retreat.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.