Drei weihnachtliche Punsch Getränke

Werbung | Sonnentor 

Wenn draußen der Schnee unter den Füßen knirscht und der Duft von Keksen, Zimt und Nelken durch das Haus zieht, dann ist Weihnachten nicht mehr weit. Wir ziehen uns unsere Lieblings-Wollpullover an, bereiten eine Tasse Punsch zu und machen es uns im Wohnzimmer gemütlich.

Gemeinsam mit Sonnentor habe ich drei wunderbare Punsch-Getränke für jeden Geschmack, kreiert. Cheers! 


Bratapfel Punsch

Zutaten für 2 Tassen

2 Teebeutel Bratapfel Tee von Sonnentor
400ml Wasser
1/2 Apfel
100ml Apfelsaft
2 EL Apfelzauber Sirup von Sonnentor

Zubereitung

Den Apfel in kleine Stückchen schneiden und
gleichmäßig auf zwei Gläser verteilen.

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen die
Teebeutel reinhängen. 10 min ziehen lassen.  

Apfelsaft und Sirup einrühren und nochmals kurz aufwärmen.

Anschließend den Punsch in die Gläser füllen,
dekorieren und heiß servieren. 

Tipp: Sternanis und eine Zimtstange sorgen für zusätzlichen Geschmack.


Kaminknistern Punsch

Zutaten für 2 Tassen

2 Teebeutel Kaminknistern Früchtetee von Sonnentor
400ml Wasser
1/2 Birne
100ml Birnensaft
2 EL Preiselbeer Sirup von Sonnentor

Zubereitung

Die Birne in kleine Stückchen schneiden und gleichmäßig auf zwei Gläser verteilen.

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen die Teebeutel reinhängen. 10 min ziehen lassen.

Birnensaft und Sirup dazugeben, gut durchrühren
und nochmals kurz aufwärmen.

Den Punsch in die Gläser füllen, dekoriert
und heiß servieren.

Tipp: Sternanis und eine Zimtstange sorgen für zusätzlichen Geschmack.


Lebensfeuer Kurkuma Punsch

Zutaten für 1 große Tasse

1 Teebeutel Lebensfeuer von Sonnentor
1 Teebeutel Goldener Kurkuma
 von Sonnentor
400 ml Wasser

1 Orangenscheibe, halbiert

2 Scheiben frischer Ingwer

5 Stäbchen Ingwer Kandiert Bio
 von Sonnentor
100 ml Orangensaft

1 EL Ingwer Zitronen Bio Sirup von Sonnentor

Zubereitung

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen die
Teebeutel reinhängen. 10 min ziehen lassen.

Alle weiteren Zutaten zugeben, gut
durchrühren und nochmals kurz aufwärmen.

Anschließend den Punsch in die Gläser füllen, 
dekoriert und heiß servieren.

Tipp: Sternanis und eine Zimtstange sorgen für zusätzlichen Geschmack

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.