Weihnachtliche Overnight Oats 

In der Adventszeit gibt es so manche Leckerei: Vanillekipferl, Zimtsterne, oder Honig-Lebkuchenherzen, Glühwein und Punsch. Doch was wäre, wenn der Duft von Weihnachtsgewürzen schon früh am Morgen durch das Haus zieht und Vorfreude auf das Fest bereitet? Dann ist eine große Portion Overnight-Oats, mit Birnen, Cranberrys, knusprigen Mandeln, Zimt, Nelken, Kardamom und jeder Menge Ahornsirup wohl genau das Richtige. 

Weihnachtliche Overnight Oats 

Zutaten für 2 Portionen

100 g Haferflocken 
3 EL gemahlene Mandeln 
2 EL geschroteter Leinsamen 
2 EL Ahornsirup
1 Msp. Zimt 
1 Msp. Lebkuchengewürz 
1 Msp. gemahlene Bourbon-Vanille 
400 ml Mandeldrink 
3 EL Apfelmus 
Handvoll Cranberrys 

Außerdem 

1 Birne 
Handvoll Mandelkerne, gehackt 
4 EL Apfel-Birnenmus 
Ahornsirup 
Zimt 

Zubereitung

Am Vorabend die Haferflocken, gemahlene Mandeln, den Leinsamen, den Ahornsirup, Vanille, Zimt, Lebkuchengewürz und die Cranberrys mit dem Mandeldrink gemeinsam in einer Schüssel verrühren. 

Am nächsten Tag die Birne waschen und halbieren. Eine Birnen-Hälfte in vom Gehäuse befreien, in kleine Würfel schneiden und unter die weihnachtlichen Overnight.-Oats heben. Die andere Birnen-Hilft mithilfe eines Küchenhobels in hauchdünne Scheiben schneiden. 

Für das Topping die Mandelkerne in mit einem scharfen Messer hacken. 

Die Overnight Oats auf zwei Schüsseln aufteilen und mit je zwei Esslöffel Apfel-Birnenmus, Birnen- Scheiben und gehackten Mandeln garnieren. Nach bleiben mit Ahornsirup und Zimt beträufeln. 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.