Erdbeerjoghurt

The magic of strawberries never gets old!

Das Geheimnis eines guten Erdbeerjoghurts sind die Zutaten. Die Kombination aus cremigem Naturjoghurts, süßen Erdbeeren und frischer Minze, abgerundet durch einen leichten Hauch Vanille, sorgt für ein geschmackvolles Feuerwerk der Aromen am Frühstückstisch

Erdbeerjoghurt

Zutaten
500g Naturjoghurt
500g Erdbeeren
10 Minzblätter
2 EL Ahornsirup
Saft einer Zitrone
Messerspitze Vanillepulver

Zum Servieren
Ahornsirup
frische Minzeblätter
Sesam, geschält
Vanillepulver

Die Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und in kleine Würfel schneiden.

Die Zitrone auspressen und gemeinsam mit etwa 30ml Wasser, Ahornsiup, Vanillepulver und Erdbeeren in einen Kochtopf geben. Kurz aufkochen lassen. Anschließend die Hitze reduzieren und ca. 15-20 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Nach und nach bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen.

Die Minzblätter waschen und mit einem scharfen Messer in Streifen schneiden. Kurz vor Ende der Kochzeit zu den Erdbeeren hinzufügen.

Das Kompott vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Das Naturjoghurt in eine große Schüssel geben. In der Mitte eine kleine Mulde bilden und das ausgekühlte Kompott hinein leeren. Großzügig umrühren. Vor dem Servieren mit etwas Ahornsirup verfeinern und mit frischen Minzeblättern, Vanillepulver und etwas Sesam garnieren.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.